Fernkurs Familienhelfer/-in für Altersverwirrte
Willkommen beim Fernkurs FfA

Sie haben erkannt, dass Ihre persönliche Stärke im Umgang mit Menschen liegt und wollen in der Betreuung tätig werden?

Betreuungskraft (Beginn: 22. bis 30. November 2014)
Fernkurs - Familienhelfer/-in für Altersverwirrte (FfA) nach den Richtlinien SGB XI, § 87b

Unsere Ausbildung als Betreuungskraft (SGB XI 87b - Menschen mit Demenz) ist von der Arbeitsagentur eine anerkannte Weiterbildungsmaßnahme gemäß der Qualitätsnorm AZWV und kann über einen BILDUNGSGUTSCHEIN der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden (Maßnahmennummer 674 0122 2013, Trägernummer 681/2882, Fachkundige Stelle CERTQUA GmbH).

 

Über unseren Fernkurs

CertQua-Siegel Unser Fernkurs Familienhelfer/-in für Altersverwirrte (FfA) ist ein zertifiziertes Aus- und Weiterbildungsangebot (SGB XI, 87b) für Personen, welche sich für die Betreuung von Menschen mit Demenz, interessieren.

Über eine Million Menschen leben mit einer Demenzerkrankung. Laut Statistik gibt es alleine in Baden-Württemberg 140.000 Menschen, die von dieser Erkrankung betroffen sind.

Mit unserem Fernlehrgang bekommen Sie das “Handwerkszeug, das Sie für den täglichen Umgang mit Menschen mit Demenz benötigen.

Ziel der Ausbildung ist der Erwerb von systematischen Grundkenntnissen in der Kommunikation und der Betreuung von Menschen mit Demenz, der Pflege sowie den speziellen Beschäftigungsmöglichkeiten.
Ausbildungsinhalte sind Themen aus:
Gerontopsychiatrie, Pflege, Aktivierungsmaßnahmen, Ernährungslehre, Alzheimer-Krankheit Krankheitslehre und Recht

 
Ausbildungsbeginn 2014

Der nächste Fernkurs - Familienhelfer/-in für Altersverwirrte (FfA) nach den Richtlinien SGB XI 87b beginnt am 22. November 2014

Maßnahmennummer: 674 0122 2013

Interessierte finden auf diesen Seiten viele weitere Informationen rund um den Fernkurs. Wer sich bereits entschieden hat und sich anmelden möchte, kann dieses pdf Anmelde-Formular 137.82 KB benutzen.

 
Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis e.V.